Der über die Grenzen Hamburgs bekannte Ohlsdorfer Friedhof ist der größte Parkfriedhof der Welt. Mit seinen knapp 400 Hektar Gesamtfläche ist er nicht nur die traditionelle und überkonfessionelle Beisetzungsstätte für die meisten Hamburger, sondern auch der größte Park der Stadt. ...mehr

Forum Ohlsdorf

 
 

Rund um das historische Krematorium von Fritz Schumacher ist auf dem Ohlsdorfer Friedhof das Forum Ohlsdorf entstanden - ein Ort für Trauerfeiern und Veranstaltungen.

Grabstätten auswählen

Grabstätten auswählen: Grabstätte Canel-Meerwein-Hansen

Das Grab ist Ort des persönlichen Gedenkens. Es sollte sorgfältig ausgewählt werden, damit es zu einer bleibenden Stätte der Erinnerung wird.

  • Zur Auswahl stehen klassische Familiengrabstätten aber auch verschiedene Einzelgräber.

  • Sarg oder Urne? Für beide Beisetzungsformen gibt es Grabstätten auf den Friedhöfen OhlsdorfÖjendorf, Volksdorf und Wohldorf.

  • Sorgen Sie vor und suchen sich bereits zu Lebzeiten eine Grabstätte aus.

Feuerbestattung

 
Skulptur Phoenix
 

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Feuerbestattung. In Hamburg gibt es  das Hamburger Krematorium Ohlsdorf und das Hamburger Krematorium Öjendorf. Die jahrzehntelange Erfahrung sowie die zentrale Lage sind eine Voraussetzung für den würdevollen Umgang mit den Verstorbenen.

Öjendorf - mit grünem Charakter

 
Gräberfeld der Kinder mit Marmor-Engel, sitzend, in Öjendorf
 

Mit 96 ha der zweitgrößte Friedhof Hamburgs und eine bedeutende Grünfläche der Hansestadt. Eine besondere Bedeutung hat der Friedhof als Ort für Grabanlagen verschiedener Religionsgemeinschaften. mehr

Angebote

Führungen und Veranstaltungen

Eine Übersicht aller Führungen und Veranstaltungen finden Sie hier.

Eine Auswahl der nächsten Termine:

29.10.2017, 15:00 Uhr
Vernissage "Tag der Toten in Mexiko“

In Mexiko wird zum Tag der Toten Anfang November ein fröhliches Fest gefeiert: Die Familien kochen die Lieblingsspeisen ihrer verstorbenen Verwandten und präsentieren diese auf dem geschmückten Hausaltar. Am 29. Oktober 2017 wird im Forum Ohlsdorf eine Ausstellung zu dieser besonderen Tradition eröffnet. In diesem Jahr hat Mexiko ein schweres Erdbeben erschüttert. Hunderte Menschen sind ums Leben gekommen, viele haben ihre Häuser verloren und noch immer laufen die Hilfsaktionen. Die in Hamburg lebende mexikanische Community und ihre Freunde bauen am 29. Oktober im Forum Ohlsdorf einen geschmückten Altar im Gedenken an die Erdbebenopfer auf. Zur feierlichen Eröffnung singt die mexikanische Sängerin María Yebra. Mitglieder der mexikanischen Gemeinde Hamburgs bereiten mexikanische Spezialitäten zu. Alle Einnahmen gehen an die Hilfsorganisation „Ein Herz für Mexiko“. Eintritt frei. ...mehr

06.11.2017, 15:00 Uhr
Führung durch das Forum Ohlsdorf

Sie möchten das Forum Ohlsdorf kennenlernen? Wir laden Sie zu einer ausführlichen Führung ein. Alle Ihre Fragen werden beantwortet.  ...mehr

04.12.2017, 15:00 Uhr
Führung durch das Forum Ohlsdorf

Sie möchten das Forum Ohlsdorf kennenlernen? Wir laden Sie zu einer ausführlichen Führung ein. Alle Ihre Fragen werden beantwortet.  ...mehr

 


       facebook